Auf der Insel der Tausend Farben und Düfte

Italienisch lernen und das abwechslungsreichste Freizeitprogramm in unserer Programmauswahl geniessen. Es spricht all Ihre Sinne an und berührt verschiedenste Themengebiete: Kunst, Geschichte, Literatur, die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Siziliens (Agrigento, Siracusa, Piazza Armerina, Ätna und natürlich auch Taormina), die exzellente Gastronomie der Insel (Weine, Käse, Süßspeisen), Keramikkunst, Tagespolitik aber auch Einblicke in die italienische und sizilianische Gesellschaft. Nach dem morgendlichen Sprachkurs stehen an den Nachmittagen diese wundervollen Erlebnisse auf dem Programm; alle Besichtigungen und Ausflüge finden in einem ausgesprochen gemütlichen und geselligen Ambiente statt, umgeben von Gleichgesinnten, die sich allesamt „in des Lebensweges Mitte“ befinden, wie Dante es einst so schön beschrieben hat.

„Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem.“ J. Wolfgang Goethe

Eine traumhafte Sprachschule in Taormina mit Garten, Ristrot und Kulturzentrum

Geeignet für: 50+ in der gleichen Altersgruppe mit Sprachkurs und einem abwechslungsreichen und sehr aktivem Freitzeitprogramm, für Teilnehmer, die Italienisch nicht nur im Klassenzimmer lernen möchten.
Termine: Jeweils 2 Wochen zwischen März und Oktober 19.3., 9.4., 7.5., 17.9., 15.10.18, eine Woche auf Anfrage buchbar
Gesamtpreis 50+ Sprachreise Taormina
  • UnterkunftUnterkunft
  • mit 2 Wochen Ferienkursmit 2 Wochen Ferienkurs
  • mit 2 Wochen Standardkursmit 2 Wochen Standardkurs
  • Gastfamilie / Einzelzimmer / Frühstück
  • mit 2 Wochen Ferienkurs1.470 €
  • mit 2 Wochen Standardkurs1.620 €
  • Gastfamilie / Einzelzimmer / Halbpension
  • mit 2 Wochen Ferienkurs1.600 €
  • mit 2 Wochen Standardkurs1.760 €
  • Appartement zur eigenen Verfügung
  • mit 2 Wochen Ferienkurs1.560 €
  • mit 2 Wochen Standardkurs1.450 €
  • Appartement / EZ / Bad+Küche geteilt
  • mit 2 Wochen Ferienkurs1.380 €
  • mit 2 Wochen Standardkurs1.540 €
  • B&B Pension, Einzelzimmer
  • mit 2 Wochen Ferienkurs1.500 €
  • mit 2 Wochen Standardkurs1.650 €
  • ohne
  • mit 2 Wochen Ferienkurs1.020 €
  • mit 2 Wochen Standardkurs1.170 €

    (Die Flüge sind nicht im Preis enthalten.)

    Transfer bei der Anreise Flughafen Catania – 88€
    Anreise Sa/Sa oder So/So

    Wiederholungsbucher erhalten an der Sprachschule einen Preisdiscount von 15%.

    Schulvideo

    Alle Informationen zum Programm:

    Kursort

    Bin ich der passende Reisetyp für dieses Reiseziel ?
    Sie schwärmen vom Mittelmeer und von Natur pur, interessieren sich für Geschichte, lieben gutes Essen und guten Wein, die italienische Lebensart, Kunst und Kultur – es ist schwer vorstellbar das man nicht der passende Reisetyp für Sizilien sein könnte.
    Was kann ich erwarten ?
    …eine zauberhafte Sprachenschule in einer einzigartigen Stadt mit einer einzigartigen Geschichte, geprägt den alten Griechen und Römern mit Theater, Odeon, zahlreichen Palazzi und einem wunderbaren Panoramablick auf die Bucht von Naxos und den Ätna.
    Kursort Taormina – mit einem Ausflug in die Geschichte:
    Seit der frühen Antike wurde Taormina von den Sikulern und von Siedlern des naheliegenden Messina bewohnt. Nachdem die Syrakusaner die Siedlung zerstörten, wurde sie noch zu hellenistischer Zeit dort, wo heute die Kirche San Pancrazio liegt, wieder errichtet.

    Durch die Römer erlebte Taormina eine erste Blütezeit, wurde unter byzantinischer Herrschaft Sitz des Erzbistums, im Jahre 902 von der Arabern zerstört und unter ihrer Vorherrschaft später wieder aufgebaut, um dann unter dem Normannenkönig Roger von Hauteville erneut zu erblühen. Aus Treue zu Spanien stellte sich die Stadt auf die Seite Aragons und wurde schließlich von den französischen Bourbonen besetzt. Im Zuge der Landung alliierter Truppen auf Sizilien 1943 wurde Taormina bombadiert.Taorminas erster bedeutender Besucher aus dem Ausland war Johann Wolfgang Goethe, welcher der Stadt in seinem Buch Italienische Reise begeisterte und begeisternde Seiten widmete. Vielleicht waren es aber erst die Gemälde des deutschen Künstlers Otto Geleng, welche die Schönheit der Stadt in ganz Europa bekannt und sie zu einem beliebten und berühmten Reiseziel machten. Der Maler kam im Alter von zwanzig Jahren auf der Suche nach neuer Inspiration für seine Arbeit nach Sizilien. Auf seinem Weg durch Taormina verliebte er sich derart in die Landschaft, dass er entschied, über den folgenden Winter zu bleiben. Geleng begann all das zu malen, was Taormina bietet: die Ruinen, das Meer und Berge, wie sie sonst in Europa nicht zu finden sind. Als seine Bilder später in Berlin und Paris ausgestellt wurden, warfen viele Kritiker Geleng seine „ungezügelte Phantasie“ vor. Dem trat Geleng entgegen, indem er sie alle nach Taormina einlud und versprach, ihre Spesen zu übernehmen, sollte er nicht die Wahrheit dargestellt haben.

    Während des frühen 20. Jahrhunderts wurde die Stadt zu einer Kolonie internationaler Künstler, Literaten und Intellektueller. Von 1920 bis 1922 wohnte D. H. Lawrence in der Villa „Fontana Vecchia“ und schrieb einige seiner Gedichte, Novellen (wahrscheinlich auch Lady Chatterleys Liebhaber), Kurzgeschichten und Essays, sowie einen Reisebericht. Dreißig Jahre später, vom April 1950 bis zum September 1951, beherbergte dieselbe Villa Truman Capote, der von seinem Aufenthalt in dem Essay „Fontana Vecchia“ berichtet. Der theosophische Autor Charles Webster Leadbeater fand heraus, dass Taormina die geeigneten Magnetfelder für die Entwicklung der Talente des Jiddu Krishnamurti hatte, so dass der junge Krishnamurti hier von Zeit zu Zeit verweilte. Halldór Laxness, der isländische Schriftsteller, der 1955 den Nobelpreis für Literatur gewann, arbeitete in Taormina an der ersten modernen isländischen Novelle Vefarinn mikli frá Kasmír. Zwischen 1948 und 1999 lebte der englische Schriftsteller Daphne Phelps in der von Robert Hawthorn Kitson im Jahre 1905 entworfenen und gebauten Casa Cuseni, wo er zahlreiche Freunde wie zum Beispiel Bertrand Russell, Roald Dahl, und Tennessee Williams empfing.

    Während des Sommers finden in Taormina viele Feste und Ereignisse statt. Die außergewöhnliche Bühne für Klassik- und Popkonzerte, Opern und bedeutende, häufig vom Fernsehen aufgezeichnete Auftritte ist das antike griechische Theater. Seit 1983 werden die wichtigsten Veranstaltungen von Taormina Arte ausgerichtet, dem Kulturinstitut, das eines der berühmtesten Musik-, Theater- und Tanzfestivals der Welt organisiert. Teil des Programms von Taormina Arte ist auch das seit 1960 bestehende, weltweit renommierte Filmfestival Taormina Film Fest.

    Plus – Die wunderbare Mischung macht’s 😉

    Sprachschule

    Sprachschule – Seit 1992 wird an der Sprachschule Italienisch als Fremdsprache unterrichtet. Sie ist aber nicht nur eine Sprachschule, sondern vielmehr ein richtiges Kultur- und Begegnungszentrum: hier gehen die Ortsansässigen ebenso ein und aus wie die internationalen Sprachschüler. Die Sprachschule ist sehr familiär und hat max. 65 Teilnehmer zu einer Zeit. Es gibt einen 1.000 m2 Botanischen Garten, Studienraum, High-Speed Internet und W-LAN kostenlos, TV, CD- und DVD-Player, Audio- und Videobibliothek für Sprachschüler, Bibliothek, Cafeteria und Restaurant und klimatisierte Klassenzimmer.
    Plus – Hoch professioneller Sprachunterricht gepaart mit einem breiten Kulturangebot, das es Ihnen ermöglicht, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten und in die „echte Kulturszene“ der Stadt einzutauchen. Überdies hat man auch einen WLAN-Garten samt Internetcafé, in dem die Sprachschüler ihre Freizeit im Schatten mediterraner Bäume mit Studieren, Entspannen oder Plaudereien verbringen können. Kontaktmöglichkeiten bietet auch das „Ristrot“ des Kulturzentrums, das Kaffeespezialitäten, Fruchtsalate, Croissants und Kuchen zum Frühstück sowie leichte Gerichte zum Mittag- und Abendessen bereithält. Es ist auch der Öffentlichkeit zugänglich und fördert so den Austausch mit der lokalen Bevölkerung.
    Italienische Feiertage
    Easter Monday (17.4.)
    Liberation Day (25.4.)
    Labour Day (1.5.)
    Day of the Republic (2.6.)
    Assumption of Mary (15.8.)
    All Saints’ Day (1.11.)
    Immaculate Conception (8.12.)

    Sprachkurs

    Kursteilnehmer: Grossbritannien, Schweiz, Deutschland, Skandinavien, USA, Japan, Frankreich etc.
    Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer (Mai-Sep max.12)
    Programmdauer: 1-2 Wochen Ferienkurs mit je 10 Wochenstunden à 45 Min. ODER Standardkurs mit je 20 Wochenstunden à 45 Min.
    Programminhalt: Sprachkurs wie oben und organisierte 50+ Aktivitäten, siehe Freizeitprogramm

    Sprachkurs

    • Falls Sie bereits über Vorkenntnisse der italienischen Sprache verfügen und sich für das Programm 50+ „Sonniges Sizilien“ angemeldet haben, dann sind auch all Ihre Mitschüler des Sprachkurses über 50 Jahre, sofern zumindest 3 Personen der gleichen Kursstufe angehören. Wird diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, werden Sie einer, Ihren Sprachkenntnissen entsprechenden Italienischgruppe zugeteilt, in der nicht nur Teilnehmer des Programms 50+ sind.
    • Sie können sich auch zum Programm 50+ anmelden, falls Sie noch über keinerlei Italienischkenntnisse verfügen. In diesem Fall sind in Ihrer Sprachgruppe auch Personen, die nicht am Programm 50+ teilnehmen.
    • Das Programm 50+ „Sonniges Sizilien“ wird in italienischer Sprache veranstaltet. Englisch wird, wenn überhaupt, nur ganz sporadisch verwendet, um das Aktivitätenprogramm oder Erläuterungen bei Ausflügen kurz zusammenzufassen. Es handelt sich aber ganz klar und deutlich um eine italienischsprachige Veranstaltung, die einen umfassenden Einblick in die Sprache und Kultur des Landes bietet.
    Plus – Sie können Ihre neu erworbenen Italienischkenntnisse direkt anwenden, zum Beispiel beim Einkauf auf dem lokalen Markt.

    Unterkunft

    Unterkunft: Gastfamilie, Einzelzimmer, Frühstück oder Halbpension ODER Appartement zur eigenen Nutzung oder geteilt mit anderen Kursteilnehmern, Einzel-der Doppelzimmer, Selbstverpflegung, Pension B&B, Einzelzimmer.

    Gastfamilie:

    Authentischer geht es nicht: Italienische Familien, Paare oder Einzelpersonen stellen Ihnen ein Einzel- oder Doppelzimmer in ihrem Haus zur Verfügung.

    Sie können verschiedene Verpflegungsarten wählen: nur Frühstück oder Halbpension (Frühstück und Mittag- oder Abendessen)

    Plus – Die Unterkunft in einer Gastfamilie stellt natürlich beiderseitig – sowohl für den Vermieter als auch für Sie – eine Verpflichtung und Verantwortung dar und bietet eine einzigartige gesellschaftliche Erfahrung und zusätzliche Gelegenheiten Italienisch zu sprechen.

    Alle Unterkunftsoptionen befinden sich max. 15 Gehminuten von der Sprachschule entfernt.

    Wenn Sie lieber alleine oder mit dem Partner wohnen möchten, können Sie eine Wohnung mieten. Mehr Privatsphäre geht nicht. Bitte buchen Sie rechtzeitig, um sich Ihre Wunschunterkunft zu sichern.

    Freizeitprogramm

    Programmdetails

    • Samstag / Sonntag AnreisetagSamstag / Sonntag Anreisetag
    • Montag Gemeinsames Mittagessen im Schulrestaurant Allgemeine Informationen über das Programm Besichtigung der kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten von Taormina
    • Dienstag Seminar “Sizilianische Geschichte”
    • Mittwoch Halbtägiger Ausflug zum Ätna
    • Donnerstag Seminar “Sizilianische Keramik” mit Keramikworkshop
    • Freitag Seminar “Sizilianische Küche” mit Kochworkshop
    • Samstag Freier Tag
    • Sonntag Ganztägiger Ausflug nach Agrigento (ins Tal der Tempel) & nach Piazza Armerina in die Villa Romana del Casale
    • Montag Diskussionsrunde “Italien heute: Die aktuelle Lage des Landes” Abendessen mit anderen Sprachstudenten in der Schule (optional, nicht im Programmpreis inkludiert)
    • Dienstag Seminar “Sizilianische Schriftsteller in der italienischen Literatur”
    • Mittwoch Ausflug nach Syrakus (archäologische Ausgrabungen) und Ortigia (Barock)
    • Donnerstag Präsentation und Verkostung sizilianischer Weine und Käse
    • Freitag Freier Tag
    • Samstag / Sonntag Abreisetag

      Anreise

      An-und Abreise (bis 10 Uhr) Sa/Sa oder So/So

      Für Ihre Flugbuchung empfehlen wir Opodo.de inkl. aller Linienflüge und Low-Cost Airlines (Easyjet,Ryanair, etc.)
      Bestpreis! Opodo.de garantiert den billigsten Flug – oder erstattet die Differenz. Mehr zur Geld-zurück-Garantie unter www.opodo.de

      Flugbanner - 300x250

      Die deutschsprachigen Teilnehmer fliegen in der Regel zum Flughafen Catania. Es gibt viele Direktflüge mit Lufthansa, Germanwings, EasyJet. Ansonsten kann man auch nach Rom oder Mailand fliegen und von dort weiter nach Catania. Vom Flughafen Catania geht es mit dem Bus weiter nach Taormina. Die Fahrt kostet 8€ und dauert ca. 90 Minuten.

      Die Sprachschule ist ganz einfach zu erreichen. Sie finden sie mitten in Taormina, zwischen dem Griechischen Theater und Corso Umberto, gleich bei der wunderschönen Stiege der Via Timoleone.

      Denken Sie daran, dass die Innenstadt von Taormina eine Fußgängerzone und daher nicht für PKW zugänglich ist; aber spätestens an der Stiege hätten Sie mit dem Auto ohnehin Ihre Schwierigkeiten… 😉

      Teilnehmerfeedback

      Gibt es Empfehlungen ehemaliger Teilnehmer ?

      Organisation + Unterkunft: 
      Hat alles super funktioniert. Danke noch einmal für die Hilfe, trotz meiner späten Buchung. Auch die ORganisation von Seiten der Schule ist sehr gut.
      Meine Unterkunft war toll, sehr zentral und gut ausgestattet.
      Sprachschule:
      Die Sprachschule ist meiner Meinung nach großartig. Die Lehrer sind sehr motiviert und alle super sympathisch. Der Fokus liegt hauptsächlich auf der mündlichen Kommunikation, was für mich gut gepasst hat. Wenn man nun natürlich kommt um seinen schriftlichen Stil zu verbessern könnte man etwas enttäuscht sein. Der Unterrichtsstil ist sehr modern, was meiner Meinung nach einfach super ist. Manche haben sich darüber aber etwas beschwert, viele sind eben noch an den alten Schulstil gewöhnt. Die neuen Methoden sind aber viel effektiver und machen auch einfach mehr Spaß. Es hat sehr viel Spaß gemacht jeden Tag zum Unterricht zu gehen.
      Für mich war es besonders effektiv, da ich einen Intensivkurs gebucht hatte. Da dies nicht so viele machen, war ich bei den Intensivstunden alleine oder wir waren zu zweit. Das bringt einen natürlich sehr schnell weiter.
      Die Lehrer gehen auf die einzelnen Schüler ein und geben auch Vorschläge, was das Level betrifft. Wenn man z.B. in ein höheres Level gehen sollte.
      Es gab auch ein großes Spektrum an Aktivitäten, von Touren jeden Samstag  (z.B. zum Etna) und Filmen jeden Mittwoch über Wine Tastings oder Kochkurse bis zu Grammatikübungen am Strand.
      Un ein riesengroßes Plus dieser Schule ist der Garten mit einem dazugehörigen Restaurant. Ich habe jeden Mittag großartig gegessen (man muss natürlich nicht dort essen) und der Garten ist einfach wunderschön.
      Taormina:
      Taormina ist eine sehr schöne Stadt, aber leider auch sehr klein, sehr teuer und absolut überfüllt. Nach 4 Wochen weiß man ehrlich gesagt nicht mehr so richtig, was man dort mit sich anfangen soll. Viele der Studenten haben sich über die extrem hohen Preise der Stadt beschwert. Verständlicherweise, da die Freizeitaktivitäten dadurch sehr eingeschränkt wurden.
      Wer aber eine sichere Stadt und etwas Erholung vom Großstadtleben sucht, ist dort sehr gut aufgehoben.
      So…ich hoffe das hlft Ihnen ein bisschen weiter. Vielen Dank noch einmal für die tolle Unterstützung. Vielleicht sprechen wir uns bald wieder 🙂

      Achso…eines habe ich vergessen: der Altersmix der Schule war toll. Einige Studenten in den Semesterferien, einige in meinem Alter, aber auch ältere Menschen. Alles komplett durchgemischt und jeder hat sich wohlgefühlt.
      (30+ Teilnehmerin, Oktober 2016)

      (Anmerkung Edu-Seasons: Ihr Pluspunkt beim 50+ Programm ist das alle Ihre Freizeitaktivitäten bereits im Preis einkalkuliert sind, d.h. geringe Zusatzkosten entstehen.)

      “It is with great pleasure that I continue to return to Babilonia. You have done an outstanding job with your teachers as well as the location!! I have studied Italian in many schools in Italy and yours is without fail the best.  I hope Babilonia continues with the same dedication it has already demonstrated. Certainly you must be proud!!!! I am always thrilled to be a student at your school.” (Andrea Joseffer)

      “I metodi della vostra scuola mi hanno ispirato e sono diventato un insegnante di „natural approaches“ qui in gli Stati Uniti. Grazie mille!” (Nicholas DiBenedetto)

      Impressionen

      Freizeitprogramm

      Sprachschule

      Unterkunft

      Lage der Sprachschule:

      AnfrageAnmeldung