Über uns

Mein Name ist Milena Berné und mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Vermittlung von Sprachreisen und Studienprogrammen im Ausland, bin ich selbst um die Welt gereist, habe in einigen Ländern gearbeitet und möchte meine Leidenschaft für das Entdecken von Sprachen und Kulturen mit Ihnen teilen. Freude beim Planen der Reise wird bei mir ab der ersten Minute groß geschrieben – ebenso wie Individualität. Bei mir gibt es keine Reisen “von der Stange”.

Edu-Seasons Teilnehnerin
Geprägt haben mich insbesondere zwei Auslandsjahre in Vietnam

Neben allgemeinen Sprachreisen in über 80 Destinationen weltweit, bietet Edu-Seasons Sprachreisen für nachhaltige Bildung, Volunteering für nachhaltige Bildung, Sustainability Study Touren und Auslandspraktika. Ökologische und gesellschaftliche Themen und Lernkonzepte der Bildung für Nachhaltigkeit werden mit Spracherwerb und kulturellem Austausch verbunden. Frühkindlicher Spracherwerb, 18+ Green Leadership Sprachkurse, Praktika ausschliesslich in den Fachrichtungen der nachhaltigen Entwicklung, Environmental Science, Sustainable Tourism oder Sustainable Urban Development Studytouren, 30+ Sprachkurse und Sustainable Community Service oder die 50+ Symphonie der Jahreszeiten – Edu-Seasons Sprachreisen bietet Programme passend für jedes Alter, denn Bildung für Nachhaltigkeit bedeutet lebenslanges Lernen.

Spracherwerb und Nachhaltigkeit? Nicht jede Sprachreise wird automatisch zum nachhaltigen Bildungsprojekt. Dennoch möchte Edu-Seasons Sprachreisen einen Beitrag leisten, nachhaltige Bildung bekannter zu machen und sie im Bereich unserer Arbeit, konkret in Bildungsprogrammen im In-und Ausland, zu integrieren. Edu-Seasons Sprachreisen arbeitet im Bereich Sprachreisen, Volunteering, Study Tours und Praktika für nachhaltige Bildung verstärkt mit Partnerorganisationen, die Themenbereiche und Lernmethoden der nachhaltigen Bildung in ihren Programmen aufgreifen, bzw. als Sprachschulen soziale- oder Umweltschutzprojekte im eigenen Land oder im Ausland unterstützen.

Bildung für Nachhaltigkeit verstehen – Die Auswahl der Edu-Seasons Bildungsprogramme mit Nachhaltigkeitsbezug orientiert sich an den Zielsetzungen für Umweltbildung der UNESCO-UNEP (1978), der Agenda 21 (1992), der UN Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” (2005-2014) und inhaltlichen Themen wie Klimawandel, Artenschutz, Armutsbekämpfung, globale Gesundheit oder gesunde Ernährung. Bildung für Nachhaltigkeit umfasst Lerninhalte, Lernkonzepte und Kommunikationsstrategien, um ein Bewusstsein für globale Herausforderungen zu schaffen, Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln, Werte- und Verhaltensstrukturen zu überdenken und aktiv an Veränderungsprozessen mitzuwirken.

Bildung für Nachhaltigkeit und was sie bedeutet:

  • die Probleme in der heutigen Welt, nicht zu Problemen von morgen werden zu lassen
  • an der Umgestaltung unserer Lebens, – Arbeits – und Konsumstrukturen aktiv mitzuwirken
  • lebenslanges Lernen
  • aktive Lernmethoden
  • fachgebietsübergreifend zu denken
  • Probleme zu lösen unter Berücksichtigung der ökologischen, sozialen, politischen und ökonomischen Ebene
  • kritisches Denken
  • Bewusstsein schaffen und Werte vermitteln
  • sich einbringen und konkret handeln
  • Think globally, act locally.

Die Edu-Seasons Leistungen für Sie:

  • Individuelle und unabhängige Beratung zu Bildungsprogrammen im Ausland und zum Thema Bildung für Nachhaltigkeit
  • Beratung bei der Entscheidungsfindung (Qualitätsstandards bei Sprachreisen, Bewertung der Bewerbungsunterlagen für Auslandspraktika, interkulturelle Beratung)
  • Ein persönlicher Ansprechpartner für die korrekte Bewerbung bzw. Anmeldung, Reiseplanung mit Flug, Visum, Impfungen, Versicherungen und während der Durchführung des Programmes.
Darüber hinaus macht sich jeder eigene Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit. Schreiben Sie mir über Ihre Erfahrungen, Ideen oder Hoffnungen. Ich veröffentliche diese Gedanken gerne auch in unserem Edu-Seasons Sprachreisen Blog > https://edu-seasons.com/news/.