Edu-Seasons Auslandspraktika in Australien, Neuseeland, Südafrika, Indien, Ecuador und China

Garantierte Vermittlung von bezahlten und unbezahlten Auslandspraktika weltweit – Testen Sie uns vor der Anmeldung und schicken Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen für Ihr Praktikum im Ausland. Wir zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten einer Praktikumsvermittlung und helfen Ihnen bei der optimalen Darstellung von CV und Motivationsbrief, damit Sie Ihre Vermittlungschancen für ein Praktikum verbessern

Destinationen für Auslandspraktika

Auslandspraktika mit und ohne Sprachkurs
lokale Grassroots Partnerorganisation aktiv seit 2002 mit über 2000 erfolgreichen Praktikumsplatzierungen

Auslandspraktika mit und ohne Sprachkurs
lokale Partnerorganisation aktiv seit 2010 mit mehr als 500 erfolgreichen Platzierungen
Socially Responsible Company Award 2012
Winner of 2014,13,11 ASEAN Outstanding Business Award

Auslandspraktika mit Sprachkurs
Winner STM Star Awards 2013 – Neu Delhi

Auslandspraktika mit und ohne Sprachkurs
lokale Partnerorganisation aktiv seit 1996 mit über 500 erfolgreichen Praktikumsplatzierungen

Auslandspraktika mit und ohne Sprachkurs, bezahlt und unbezahlt
seit 1998 mit über 5000 erfolgreichen Praktikumsplatzierungen
Winner Australian Latin American Business Excellence Awards 2010
Winner Queensland Education and Training International “Outstanding Work Placement Program” 2009

Auslandspraktika mit Sprachkurs
lokale Sprachschule aktiv seit 1989 mit über 1000 erfolgreichen Praktikumsplatzierungen

Auslandspraktika einmal anders denken.

Wir organisieren Auslandspraktika in allen gängigen Berufsfeldern. Unser Impuls für die Zukunft – Wir empfehlen Ihnen besonders Praktika für nachhaltige Entwicklung, der internationale Wissenstransfer der Zukunft.

Wer bietet die Auslandspraktika an.

Unsere weltweiten Partnerorganisationen sind eine perfekte Mischung aus lokalen Grassroots Organisationen und internationalen ‚Award Winning Institutions‘.

Testen Sie uns.

Klicken Sie oben auf den roten Button und füllen Sie per Download das Anfrageformular aus (X). Es erweitert sich automatisch, wenn Sie mehr schreiben möchten. Mailen Sie uns Ihre Antworten an info@edu-seasons.com, und wir melden uns binnen 24 Stunden mit unseren Vorschlägen zurück.

Zeitplan

Zeitplan zur Durchführung eines Auslandspraktikums

1-1,5 Jahre vorher
———————-
1. Sich genau überlegen, ob es ein Praktikum im Ausland sein soll (Sich der Kosten und der anderen (Abreist-) Mentalität bewusst sein)
2. Eigene Erwartungen an das Praktikum definieren
3. Evtl. Fremdsprachenkenntnisse auffrischen (Bei den häufig gesprochenen Sprachen werden meist mind. Mittelstufenkenntnisse erwartet. Bei Sprachen wir Chinesisch wird ein begleitender Sprachkurs angeboten. – Edu-Seasons)
4. Praktikumszeitraum und Zielland festlegen
5. Sich mit dem Land beschäftigen – Leben im Gastland (Sitten/Bräuche)
6. Sich über Förderprogramme/Stipendien informieren. Bewerbungsfristen frühzeitig bedenken !
7-12 Monate vorher
————————
7. ggf. Fördermittel / Stipendien beantragen
8. Praktikumsbewerbung mit Lebenslauf und Motivationsbrief an Edu-Seasons senden. Insbesondere der Motivationsbrief sollte klar hervorbringen, welche Erwartungen Sie an das Praktikum haben, und wie Ihre persönlichen Kompetenzen und Stärken helfen, den Erwartungen gerecht zu werden.
9. Anforderungen an das Praktikum mit Edu-Seasons abklären und schriftlich festhalten. Ggf. Praktikumsvertrag und Programmbestätigung mit Rechnung erhalten. Bei Langstreckenflügen frühzeitig den Flug buchen. Unterkunftswünsche angeben.
3-6 Monate vorher
———————-
10. Bei Pflichtpraktika: Sich das Praktikum vom jeweiligen Praktikumsbeauftragten (zur späteren Anrechnung) genehmigen lassen.
11. Evtl. Praktikumsvisum beantragen, ggf. Impfungen + Versicherungen einholen
12. Reiseinformationen zur Anreise, Unterkunft und Programmbeginn erhalten
(Quelle: International Office der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin)
Die Flexibilität von Edu-Seasons
Wir können in den meisten Programmen bis 8 Wochen vor Programmbeginn ein Praktikum vermitteln, d.h. auch sehr kurzfristig ein Praktikum vermitteln, vorausgesetzt Sie erfüllen die Teilnahmevoraussetzungen.

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten

Edu-Seasons Auslandspraktika sind finanziell förderbar – sowohl für junge Berufstätige ohne akademische Ausbildung, als auch für Studenten und Akademiker im Berufsleben. Die Fördersätze werden von der entsprechenden Institution entweder einmalig oder monatlich gezahlt. Bitte informieren Sie sich nachfolgend über die wichtigsten Förderprogramme. Wir werden alles daran setzen, dass Ihr gewünschtes Programm erfolgreich gefördert wird und unterstützen Sie im Bewerbungsprozess. Viel Erfolg !
 
Carlo-Schmid Programm – Studenten und berufstätige Akademiker

Programmlinie A – Link HIER

Bewerbungen mit in Eigeninitiative erlangten Praktikumszusagen bei Internationalen Organisationen, Institutionen der Europäischen Union (EU) und ausgewählten Nichtregierungsorganisationen in den Bereichen:

* Humanitarian Aid

* Human Rights

* Environment, Refugees, Migration

* Good Governance, Peace Building

  • Gefördert werden Praktika mit einer Dauer zwischen 3 und 6 Monaten.
  • Eine Förderung während der Sommermonate Juli und August ist ausgeschlossen.
  • Finanzierung

    • Länderspezifische Stipendienraten ab 650,- € für Studierende, ab 1.000,- € für Graduierte
    • Länderspezifische Reisekostenpauschalen
    • Es wird eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung abgeschlossen
  • Nächster Bewerbungsschluss 1.März 2014
  • Bewerbungsvoraussetzungen

    • deutsche Staatsangehörigkeit
    • bei Bewerbungsschluss Abschluss von mindestens 2 Semestern eines Bachelorstudiengangs bzw. abgeschlossenes Grundstudium (Vordiplom, Zwischenprüfung o.ä.)
    • ein Hochschulabschluss darf ggf. nicht länger als zwei Jahre zurückliegen
    • gute Studienleistungen
    • sehr gute Beherrschung des Englischen und gute Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache
    • Entscheidung für eine der beiden Programmlinien
    • vorherige Auseinandersetzung mit internationalen Themen während des Studiums.
  • Wir bewirbt man sich korrekt ? HIER 
DAAD Kurzstipendien für Auslandspraktika – Studenten
Antragsberechtigt sind Studierende ab dem 2. Fachsemester sowie Masterstudierende. Die Antragsunterlagen müssen dem DAAD (Referat 514) spätestens 2 Monate vor Praktikumsbeginn vollständig vorliegen. Das Praktikum muss mindestens sechs Wochen – d.h. 40 Kalendertage – umfassen. Die Dauer des Praktikums wird durch den Praktikumsvertrag bzw. die Praktikumsplatzzusage taggenau be- stimmt. Die Voraussetzungen für die Anerkennung des Praktikums im Rahmen der Studienordnung müssen laut „Bescheinigung der Hochschule bzw. des Lehrerprüfungsamtes“ (DAAD-Vordruck) gegeben sein. Das Kurzstipendium wird als Gesamtbetrag auf das angegebene Konto überwiesen. Es setzt sich aus zwei Elementen zusammen: einem Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten und einem Fahrtkostenzuschuss. Der Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten wird auf der Basis der vom DAAD ausgewiesenen Teilstipendienraten für Studierende und der Praktikumsdauer taggenau berechnet. Der maximale Förderungszeitraum beträgt drei Monate. Der einmalige länderspezifische pauschale Fahrtkostenzuschuss gilt für die Hin- und Rückreise.
Weitere Informationen HIER
Dr. Helmut Kraft Stiftung – Berufstätige ohne akademische Ausbildung, Studenten an Beruksakademien
  • Monatlicher Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten von bis zu EUR 410,- (Vergütungen des Praktikumgebers werden auf das Stipendium angerechnet).
  • Zuschuss zu den Reisekosten in Höhe von 75 Prozent, maximal jedoch EUR 620,-
  • Höchstalter: 27 Jahre bei Ausreise
  • Bewerbung spätestens drei Monate vor dem geplanten Ausreisetermin; für die Länder der USA, Japan, Brasilien, Australien, Neuseeland und Kanada Vorlaufzeit von sechs Monaten.
Weitere Informationen HIER
Ausserdem können Sie an Ihrer Hochschule eine PROMOS Förderung direkt beantragen, die Praktika von einer Laufzeit zwischen 6 Wochen und 6 Monaten einschliesst. Die Höhe der Förderung ist an jeder Universität unterschiedlich.
Unser Service: 
  • kompetente Beratung bei der Auswahl des Ziellandes und individuelle Einschätzung der Vermittlungschancen Ihres Fach- bzw Wunschbereichs
  • Durchsicht und ggf. Überarbeitung von CV und Motivationsbrief
  • Abklärung der Tauglichkeit Ihres Studienprojektes für ein Pflichtpraktikum
  • Vermittlung eines Praktikums
  • wenn gewünscht Vermittlung eines qualifizierten Sprachkurses und der Unterkunft für die gesamte Dauer des Aufenthalts
  • Unterstützung bei der Reiseplanung, Beantragung von Zuschüssen, Flugbuchung, Visabeantragung und bei Versicherungsfragen
  • Intercultural Coaching vor Beginn Ihres Auslandsaufenthaltes
  • Ansprechpartner in Deutschland und im Zielland während der Programmdurchführung.  

Inwiefern richten sich unsere Auslandspraktika nach den Zielen der Bildung für Nachhaltigkeit gemäss UNESCO-UNEP Richtlinien ? 
(Grundsätze gemäss Tbilisi Declaration – die weltweit erste internationale Regierungskonferenz zum Thema Umweltbildung, organisiert durch UNESCO und UNEP, 1978)

Edu-Seasons Praktika

  • schaffen ein Bewusstsein gegenüber nachhaltiger Entwicklung und wie diese soziale und ökologische Probleme lösen kann.
  • vermitteln Wissen und Fähigkeiten, die zu nachhaltiger Entwicklung beitragen.
  • helfen den Praktikanten dabei, sich für die Umwelt und die Gemeinschaft zu engagieren, um auch andere Menschen zu motivieren, ihre Werte- und Verhaltensstrukturen zu überdenken.
  • binden den Praktikanten aktiv in die tägliche Arbeit ein, um selbst einen direkten Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung schaffen zu können.
  • nutzen alle verfügbaren Netzwerke im In- und Ausland, um nachhaltige Entwicklung durch die Kooperationen zwischen staatlichen Behörden und Regierungen, privaten Organisationen, NGO’s und lokalen Gemeinden zu unterstützen.
  • fördern ganzheitliches Denken beim Lösen von lokalen und globalen Herausforderungen (4 Dimensionen der Nachhaltigkeit).
  • Bei Praktika im Naturschutz werden Lerninhalte über, in und für die Umwelt vermittelt.
Wie funktioniert eine Anfrage bzw. Anmeldung ?
Sie schicken uns Ihre konkrete Anfrage mit Ihren Praktikumswünschen, Zeitraum, Dauer, Zielland, gerne schon mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben in Englisch oder der Sprache des Ziellandes. Nutzen Sie dafür unseren grünen Anfragebutton.
Wir sprechen zunächst mit Ihnen über Ihre genauen Vorstellungen und Ziele und fragen dann bei unserer Partnerorganisation im Ausland an, ob diese realisierbar sind. Wenn ja, dann melden Sie sich verbindlich für die Programmteilnahme an. Mit der Edu-Seasons Programmrechnung leisten Sie eine Anzahlung in Höhe von 250€. Die Restzahlung erfolgt max. 30 Tage vor Praktikumsstart. Eine Praktikumsvermittlung ist Ihnen durch unsere Programmrechnung garantiert. Edu-Seasons und unsere Ansprechpartner im Ausland betreuen Sie während des gesamten Aufenthaltes.