Ihre wichtigsten Fragen zu Reiseversicherungen wie Auslandskrankenversicherung, Haftpflichtversicherung oder Reiserücktrittskostenversicherung werden hier beantwortet. Themen wie die Pflegesituation von Angehörigen, chronische Erkrankungen, der Versicherungsschutz innerhalb der EU, Zusatzversicherungen bei Auslandspraktika, Fristen für den Versicherungsabschluss werden nachfolgend für Sie dargestellt.

Edu-Seasons Reiseversicherungen

Welche Versicherung ist in meinem Edu-Seasons Reisepacket enthalten?
Edu-Seasons Sprachreisen kooperiert mit CareMed , dem internationalen Versicherungsspezialist für den Bereich Educational Travel und Langzeittourismus seit fast 30 Jahren.

Preise Auslandskrankenversicherung

Zone 1= weltweit außer HeimatlandGebühr pro Reisetag
Umfangreicher Versicherungsschutz: Krankenversicherung, Unfall- , Rückreise-Notfall, Gepäck- und Haftpflichtversicherung ohne Selbstbehalt3,50 €
Nur Auslandskrankenversicherung3,00 €
Zone 2= Weltweit außer Canada, USA & Heimatland
Umfangreicher Versicherungsschutz: Krankenversicherung, Unfall- , Rückreise-Notfall, Gepäck- und Haftpflichtversicherung ohne Selbstbehalt2,30 €
Nur Auslandskrankenversicherung2,00 €

Preise Reiserücktrittskostenversicherung

Preise Reiserücktrittskostenversicherung (RRV)

Reisekosten vonbisPreis RRV
250 €15 €
251 € –500 €25 €
501 € –750 €30 €
751 € –1.000 €35 €
1.001 € –1.250 €40 €
1.251 € –1.500 €45 €
1.501 € –1.750 €50 €
1.751 € –2.000 €55 €
2.001 € –2.250 €65 €
2.251 € –2.500 €75 €
2.501 € –3.000 €90 €
3.001 € –3.250 €105 €
3.251 € –3.500 €115 €
3.501 € –3.750 €125 €
3.751 € –4.000 €130 €
4.001 € –4.250 €135 €
4.251 € –4.500 €145 €
4.501 € –4.750 €155 €
4.751 € –5.000 €160 €
5.001 € –5.250 €165 €
5.251 € –5.500 €175 €
5.501 € –5.750 €185 €
5.751 € –6.000 €195 €
6.001 € –6.250 €205 €
6.251 € –6.500 €210 €
6.501 € –6.750 €220 €
6.751 € –7.000 €225 €
7.001 € –7.250 €230 €
7.251 € –7.500 €240 €
7.501 € –7.750 €245 €
7.751 € –8.000 €255 €
8.001 € –8.250 €265 €
8.251 € –8.500 €270 €
8.501 € –8.750 €280 €
8.751 € –9.000 €290 €
9.001 € –9.250 €300 €
9.251 € –9.500 €310 €
9.501 € –9.750 €320 €
9.751 € –10.000 €330 €
10.001 € –11.000 €360€
11.001 € –12.000 €390 €

Fristen für den Abschluss von Versicherungen

Bis wann ist die Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) und ein umfangreicher Auslandsschutz (inklusive Auslandskrankenversicherung) abzuschließen ?

Die RRV muß bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Der Auslandsschutz ist bis spätestens einen Tag vor Reiseantritt abzuschließen. Am besten empfiehlt sich, diese Versicherungen mit der Programmbuchung abzuschließen. HIER geht es zum Edu-Seasons Anmeldeformular.

Komplett Auslandsschutz inkl. Auslandskrankenversicherung

Welche Versicherungsleistungen bekomme ich mit einem kompletten Auslandsschutz ?

  • Auslandskrankenversicherung: Innerhalb der EU: Über die gesetzliche Krankenversicherung besteht im Rahmen des Sozialversicherungsabkommens im Krankheitsfall innerhalb der EU Schutz. ABER es werden nicht alle Kosten übernommen, insbesondere der medizische Rücktransport. » Die Auslandskrankenversicherung übernimmt die Behandlungskosten infolge von Krankheit und Unfall.
  • Reise-Unfallversicherung: Bei Abschluss wird ein einmaliger Betrag (Invaliditätsleistung) gezahlt, wenn durch einen Unfall dauerhafte Beeinträchtigungen entstehen (z. B. durch Bewegungseinschränkungen, Lähmungen oder Amputationen).
  • Reise-Haftpflichtversicherung:schützt während der Reise gegen die Schäden, für die der Versicherte verantwortlich ist und anderen daher Ersatz leisten muss. Die Versicherung reguliert nicht nur den Schaden, sondern prüft auch, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadensersatz besteht. Unbegründete Schadensersatzansprüche werden abgewehrt.
  • Rückreise-Notfallversicherung/ Reise Assistance: übernimmt Kosten für eine notfallbedingte Heimreise sowie einen Krankenbesuch einer nahestehenden Person.
  • Reisegepäck-Versicherung: deckt den Verlust oder Schäden an eingechecktem Reisegepäck sowie durch Diebstahl, Feuer oder Elementarereignisse entstandene Verluste von oder Schäden am Gepäck.

WICHTIG ! Viele Auslandsversicherungen haben einen Selbstbehalt, d.h. Sie müssen einen Teil der Behandlungskosten immer selbst tragen. Bei unseren Caremed Versicherungen gibt es keinen Selbstbehalt.

Wie wird ein Auslandsschutz berechnet, und wie lange ist er gültig ?
Der Auslandsschutz wird tageweise berechnet, ist ein einmaliger Versicherungsschutz für die Dauer Ihres Auslandsaufenthaltes und maximal 24 Monate gültig.

FAQ Reiserücktrittskostenversicherung

Wie wird eine Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) berechnet, und wie lange ist sie gültig ?
Die RRV richtet sich nach der Höhe des Reisepreises und ist ab Abschluss der Versicherung bis vor Antritt der Reise gültig.

Gibt es einen Selbstbehalt, d.h. behält die Versicherung einen Teil des Reisebetrages ein ?
Wird der versicherte Schadenfall durch das versicherte Ereignis „unerwartet schwere Erkrankung“ ausgelöst, beträgt der Selbstbehalt, sofern nichts anderes vereinbart, 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25,- EUR je versicherte Person. Der Selbstbehalt entfällt, sofern aufgrund der unerwartet schweren Erkrankung eine vollstationäre Krankenhausbehandlung erforderlich wurde. Wenn der Reisende oder die Risikoperson mindestens einen Tag und eine Nacht im Krankenhaus verbringt, wird 100% der bis dahin entstandenen Reisekosten erstattet.

Kann man mit der Caremed RRV auch Flüge versichern ?
Alle Reisekosten, auch Flüge, können zusammen mit der Sprachreise versichert werden. Wichtig ist die genaue Angabe des gesamten Reisepreises, der versichert werden soll und die Rechnungsbelege über die Reiseleistungen vorlegen zu können.

Im Schadenfall kontaktieren Sie bitte sofort den Versicherer:
HanseMerkur Reiseversicherung AG
Abtlg. RLK 4/CareMed Claims
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49(0) 40-4119-2300
Fax: +49(0) 40-4119-3586

Im Notfall

Sollte im Ausland ein Notfall entstehen, an wen kann ich mich wenden und gilt dies auch für meine Angehörigen zuhause ? Bekomme ich immer Hilfe in meiner/unserer Muttersprache ?

CareMed Assist steht Ihnen in mehreren Sprachen 24 Stunden und 7 Tage in der Woche zur Verfügung. Die Mitarbeiter helfen gerne in deutscher, englischer, französischer oder spanischer Sprache weiter. Im Notfall kann auch ein Übersetzer hinzugezogen werden.

Die Notfallkontaktdaten entnehmen Sie Ihrer Versicherungsbestätigung, deren Oberteil als Karte dient und leicht in die Brieftasche passt.

Vorerkrankungen

Welche Leistungen schließen die Versicherungsbedingungen aus?
Vorerkrankungen, chronische Krankheiten, Routineuntersuchungen und präventive Medikation sind ausgeschlossen.

Es ist daher empfehlenswert, Ihren behandelnden Arzt vor Reiseantritt aufzusuchen, präventiv Medikamente verschreiben zu lassen. Eventuell soll die jeweilige Krankenkasse in Deutschland informiert werden und dort eine Kostenübernahmegarantie beantragt werden, falls im Ausland Vorerkrankungen bezogene Behandlungen notwendig sein sollten.

Pflegebedürftige Angehörige

Ein Mitglied meiner Familie ist pflegebedürftig und der Gesundheitszustand kann sich jederzeit verändern, so daß ich meine Sprachreise verschieben/stornieren muß. Greift die RRV in diesem Falle ?
Sie sind mit der RRV abgesichert, wenn eine unerwartet schwere Veränderung des Gesundheitszustandes der versicherten Person oder Risikopersonen eintritt. In Absprache mit dem begleitenden Arzt in Deutschland, muß der Arzt bescheinigen, daß eine unvorhersehbare Notfallsituation eingetreten ist, die dem Schadenbüro vorzugelegen ist.

Die Versicherung betitelt dies als „Versicherungsschutz für versicherte Personen oder Risikopersonen“ im Falle einer unerwartet schweren Erkrankung. Die Definition der Risikopersonen lt. Versicherung:

a) versicherte Personen, die gemeinsam eine Reise gebucht und versichert haben;

b) die Angehörigen einer versicherten Person; hierzu zählen der Ehepartner oder Lebensgefährte einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft, die Kinder, Adoptivkinder, Stiefkinder, Pflegekinder, die Eltern, Adoptiveltern, Stiefeltern, Pflegeeltern, Großeltern, die Geschwister, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder und Schwäger;

c) diejenigen Personen, die nicht mitreisende minderjährige oder pflegebedürftige Angehörige einer versicherten Person betreuen;

d) Tante, Onkel, Neffe, Nichte, sofern das versicherte Ereignis „Tod“ eingetreten ist“.

Reisen innerhalb der EU

Warum sollte man auch bei Reisen innerhalb der EU einen Auslandsschutz inklusive Auslandskrankenversicherung abschließen ?
(1) Die Gesundheitssysteme innnerhalb der EU-Länder sind unterschiedlich. Die Krankenkassen rechnen medizinische Leistungen, die im Ausland erbracht worden sind, immer zu den Inlandskosten ab. Sollte also zum Beispiel einen ärztliche Leistung in Frankreich 50 € kosten, dann könnte in Deutschland diese Leistung mit nur 20 € veranschlagt werden, und Sie würden nur die Hälfte der tatsächlich entstandenen Kosten von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet bekommen. (2) Kosten für Rücktransporte ins Heimatland wie zum Beispiel bei Skiunfällen, werden von der einheimischen Krankenkasse nicht übernommen. Weitere Information zur Europäische Krankenversicherungskarte, EHIC, finden Sie auf der Seite der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=509&langId=de

Versicherungen bei Kreditkarten

Ich habe bereits eine Auslandskrankenversicherung bzw. eine Versicherung, die Teil eines Kreditkartenvertrages ist. Was muß ich beachten ?
Bitte prüfen Sie, ob im Falle eines Langzeitaufenthaltes im Ausland, Ihre Auslandskrankenversicherung länger als 42 Tage gültig ist, und ob die Versicherung für den gesamten Aufenthalt im Ausland besteht und die Deckung ausreichend ist. Bitte prüfen Sie auch die Deckungssummen der Versicherungsleistungen, insbesonderedie zahnärztlichen Leistungen.  Wenn Sie nicht für den gesamten Aufenthalt abgesichert sind und die Deckung sich als unzureichend erweist, ist Versicherungsschutz vor Ausreise und für den gesamten Auslandsaufenthalt abzuschließen.

Versicherungen für Auslandspraktika

Welche Versicherungen braucht man zusätzlich für Auslandspraktika ?
Besonders empfehlenswert ist hier der  umfangreiche Auslandsschutz mit einer Haftpflichtversicherung über 2.5 Mio. Euro Deckungssumme für Personen- und Sachschäden.