5 gute Gründe für ein Praktikum in Neuseeland:

  1. Einmal am anderen Ende der Welt leben und arbeiten
  2. Lockere, unverkrampfte und dennoch sehr professionelle Arbeitsatmosphäre
  3. Schönheit der Natur
  4. Vielfalt an Outdooraktivitäten
  5. Das All Blacks Haka live erleben
  6. Video der Partnerorganisation in Auckland

    Alle Informationen zum Programm:

    Praktikumsbereiche

     Praktika in Neuseeland werden in Auckland und Umgebung angeboten mit einer Dauer von 4 Wochen bis 5 Monaten. Die Praktika können in allen wirtschaftlichen und sozialen Bereichen vermittelt werden.
    Hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung empfehlen wir auch: Sustainable Development, Environmental Science, Nature Conservation, Biodiversity, Ecology, Sustainable Agriculture, Organic Farming, Sustainability Consulting, CSR, Responsible Management, Corporate Sustainability, Environmental Engineering, Sustainable Rural Development, Sustainable Urban Planning, Green Building, Sustainable Tourism Management, Eco Tourism, Renewable Energies, Recycling, Social Business, Cradle to Cradle, Early Childhood Education for Sustainability, Education for Sustainability, Educating Sustainable Communities.

    Beispielplatzierungen

    Führende Werbeagenturen, Fluggesellschaften, Hotels, NGO’s, soziale Einrichtungen, Education, Engineering, Business Administration Junior Level, Office Administration, International Relations und vieles mehr.

    Einzig Praktika im Bereich Medizin sind nicht vermittelbar.

    Im Programm enthalten

    Unsere Leistungen: 

    • Hilfe bei der Auswahl, Bewerbung und Vermittlung des Praktikums
    • Abklärung der Tauglichkeit Ihres Studienprojektes für ein Pflichtpraktikum,
    • wenn gewünscht Vermittlung der Unterkunft
    • Unterstützung bei der Reiseplanung, Flugbuchung, Visabeantragung und bei Versicherungsfragen
    • Ansprechpartner in Deutschland und im Zielland während der Programmdurchführung
      • Intensiv-Sprachkurs vor Beginn des Praktikums, mind. 4 Wochen
      • Transfer bei der Anreise
      • Welcome Veranstaltung
    • Social Events für die internationale Praktikanten Community
    • 24/7 Emergency Support von der Partnerorganisation vor Ort
    • Unterstützung in Visaangelegenheiten

    Sprachkurs

    In Auckland gehört ein mindestens zweiwöchiger Sprachkurs zum integralen Bestandteil des Programmes. In zentraler Lage haben Sie die Möglichkeit, an einer der besten Sprachschulen in Neuseeland, Ihre Englischkenntnisse an das erforderliche Niveau für das Praktikum anzupassen. Besonders bekannt ist unsere Partnerschule auch für die bunt gewürfelte Nationenvielfalt der Sprachkursteilnehmer und das umfangreiche und abwechslungsreiche Freizeitprogramm. Sie werden Freunde aus aller Welt finden.

    Preise

    Preise für Praktika in Neuseeland (Auckland):
    • Wochen PraktikumWochen Praktikum
    • 6-206-20
    • inkl. mind. 2 Wochen Intensiv-Sprachkurs mit 25 Wochenstunden à 50 Minuten
    • 6-201.480 €
    • Verlängerungswoche Sprachkurs
    • 6-20255 €
      Preise für die Unterkunft in Neuseeland (Auckland):
      • Unterkunft*Unterkunft*
      • pro Wochepro Woche
      • Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
      • pro Woche190 €
      • Gastfamilie, EZ, eigenes Bad, Halbpension
      • pro Woche225 €
      • WG, 2 o.3-Bett Zimmer, Küchennutzung
      • pro Woche150 €
      • WG, Einzelzimmer, Küchennutzung
      • pro Woche225 €
      • WG Kaution (wird rückerstattet)
      • pro Woche320 €

        * einmalige Anmeldegebühr für alle Unterkünfte in Auckland – 135€

        Anreise

        Anreise Zielflughafen Auckland immer Samstag/Samstag oder Sonntag/Sonntag

        Teilnehmerfeedback

        “Even though most of the students first thought that I was a teacher, because of my age, I had a great time here at Worldwide School. The actual teachers were well educated, helpful and motivating. I experienced the school as very well organized. There is always a counsellor around who speaks your language. The school offers a lot of activities which is great to get in contact with other students from all over the world.”

        “Hi. I’m Ignacio from Chile and I’ve been in Auckland for about three and a half months studying English at Worldwide School of English. It’s been a great time. All the teachers and staff members do a great job. The school is constantly preparing activities like parties and trips to get the students together and improve their relationships. I made a lot of friends from different countries and had lots of fun.”

        “I’m the “oldest” student here at school! I’ve been studying here for more than a year so far. I particularly enjoyed attending the 5-week TESOL course with lovely classmates and excellent teachers. It was challenging to learn how to teach English. However, it was a great experience even though I don’t have any plans to become a teacher at that stage. As far as I’m concerned, this is the best school in New Zealand!”

        „Here at Worldwide School, I can learn a lot of things, not only language but also about different cultures and sometimes friends even teach me dancing. The most attractive thing about this school is the very friendly atmosphere. We all are a big friendly family gathering from all over the world.“

        Anfrage und Anmeldung

        Wie funktioniert eine Anfrage bzw. Anmeldung ?
        Sie schicken uns Ihre konkrete Anfrage mit Ihren Praktikumswünschen, Zeitraum, Dauer, Zielland, gerne schon mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben in Englisch oder der Sprache des Ziellandes. Nutzen Sie dafür unseren grünen Anfragebutton.
        Wir sprechen zunächst mit Ihnen über Ihre genauen Vorstellungen und Ziele und fragen dann bei unserer Partnerorganisation im Ausland an, ob diese realisierbar sind. Wenn ja, dann melden Sie sich verbindlich für die Programmteilnahme an. Mit der Edu-Seasons Programmrechnung leisten Sie eine Anzahlung in Höhe von 250€. Die Restzahlung erfolgt max. 30 Tage vor Praktikumsstart. Eine Praktikumsvermittlung ist Ihnen durch unsere Programmrechnung garantiert. Edu-Seasons und unsere Ansprechpartner im Ausland betreuen Sie während des gesamten Aufenthaltes.

        Kriterien der nachhaltigen Bildung

        Kriterien der nachhaltigen Bildung nach denen der Praktikumsplatz ausgewählt wird (gemäss UNESCO-UNEP Tiflis Deklaration 1977)

        Awareness – ein Verständnis entwickeln für lokalen Besonderheiten und Herausforderungen;
        Knowledge – sich durch die tägliche Arbeit Wissen aneignen, um die lokale Umwelt und damit verbundene Herausforderungen besser zu verstehen;
        Attitudes – sich einen neuen Werteschatz aneignen und durch das Praktikum motiviert werden, aktiv zum Schutz der Umwelt und nachhaltiger Entwicklung beizutragen;
        Skills – sich Fähigkeiten aneignen, mit denen Sie nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz konkret umsetzen können;
        Participation – die aktive Einbeziehung des Praktikanten in nachhaltige Enwicklung im lokalen Kontext.

        Neuseeland und die Nachhaltigkeit

        Apropos Nachhaltigkeit:
        Schaut man sich die Sustainability Agenda Neuseelands an, so gibt es seit 1991 ein Resource Management Act, mit dem sich die neuseeländische Regierung per Gesetz zu nachhaltiger Entwicklung verpflichtet hat. Trotzdem hat Neuseeland zwischen 2008 und 2012 keine signifikanten Fortschritte in Sachen nachhaltiger Entwicklung gemacht. Auf der einen Seite ist das Land führend im Bereich des Nationalpark Management und dem Erhalt von Landschaftsschutzgebieten. Auf der anderen Seite erhöhte sich der Emissionsausstoss durch den Verkehr im Land zwischen 1990 und 2006 um 64%. Wie jedoch der folgende Link zur Kampagne
        “ New Zealand’s Position in the Green Race“ beweist, gibt es vielfältigste Bemühungen, Neuseelands Rolle in der nachhaltigen Entwicklung zu stärken. Bioenergy, Sustainable Efficient Agriculture oder Geothermal Technology sind nur einige Möglichkeiten für zukünftige Innovationen.

        Lage von Auckland:

        AnfrageAnmeldung