Ratgeber – Tipps und Erfahrungswerte für Familiensprachreisen

By 2. Mai 2018Allgemein

Kurze Wege – viel Familienzeit

LERNEN UND FÖRDERN – Ratgeber Familiensprachreisen mit vielen Tipps und Erfahrungswerten. Im Interview der Schulleiter der Gateway School of English Malta in St. Julians – Karl Sammut. Er ist 34 Jahre alt, spricht 5 Sprachen und arbeitet seit 16 Jahren an der GSE.

Schulleiter mit Sprachschülern Eltern Kind bei Ausflug auf MaltaWie werden die Sprachkurse für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren durchgeführt ? In welcher Lernumgebung fühlen sich die Kinder motiviert und glücklich ?

Unsere Sprachkurse für Kinder sind das Gegenteil einer oftmals langweiligen und Lehrer fokussierten Art und Weise des Unterrichtens an herkömmlichen Schulen. Bei uns heißt es, mit Freude Englisch zu lernen. Entsprechend bringen die Lehrer durch verschiedenste Aktivitäten, Spiele und viel gemeinsame Interaktion, eine Atmosphäre in den Unterricht, in der sich die Kinder wohlfühlen, und sie vermittelt bekommen, wie sie das Gelernte auch ausserhalb der Sprachschule anwenden können.

Was würden Sie einer Familie raten, die noch nie auf einer Familiensprachreise war, und die nicht weiß, wie ihre Kinder auf die neue Situation reagieren werden ?

Ich würde der Familie sagen: „Study together and stay together“. Auch wenn die Kinder anfänglich etwas nervös auf die neue Umgebung reagieren, „Give it a try“. In den vergangenen Jahren haben wir viele Familie bei uns begrüsst. Besonders die jüngeren Kinder haben sich anfangs schwer getan, ohne ihre Eltern im Sprachunterricht auszukommen. Aber innerhalb einiger Tage gewöhnten sie sich an die Lehrer und die neuen Klassenkameraden aus aller Welt. Es passiert oft, daß die Kinder am Ende des Kurses traurig sind, aufzuhören, während sie nur ein bis zwei Wochen vorher, eigentlich gar nicht mit dem Sprachkurs beginnen wollten.

Welche sind die Vorteile für eine Familie, eine Fremdsprache gemeinsam zu erlernen ?

Die Familie verbindet ein gemeinsames Interesse, über das man sich auf der Reise immer und überall austauschen kann. Das schafft mehr Kommunikation und ein glückliches Familienleben. Eltern und Kinder lernen zur selben Zeit im selben Schulgebäude auf getrennten Etagen. Dabei bekommen die Kinder eine eigene Lernumgebung und mehr Selbständigkeit, während die Eltern, sich auf ihren eigenen Sprachunterricht konzentrieren können und dabei wissen, daß ihre Kinder in unmittelbarer Nähe lernen und sich wohlfühlen.

Welche ist die schönste Anekdote, die Sie über eine Familie berichten können ?

Eine Familie mit 4 Personen, bestehend aus der Mutter, zwei Söhnen und einem Cousin waren kürzlich Gäste an unserer Sprachschule. Nach einer Woche Sprachunterricht war die Familie durch ihre Höflichkeit und freundliche Ausstrahlung extrem beliebt bei allen Lehrern und Mitarbeitern. Wie sich herausstellte, war die Mutter eine berühmte Moderatorin eines Fernsehsenders in ihrem Land sowie der Vater des Cousins, ein beliebter Athlet, der bei den olympischen Spielen schon mehrere Goldmedaillen gewonnen hatte. Es war also eine unheimlich bescheidene und nette Familie mit vielen Talenten.

Edu-Seasons Sprachreisen hat einige Familien, die bereits zum zweiten und dritten Mal eine Sprachreise bei Ihnen absolvieren ? Was gefällt den Familien am meisten an der Gateway School of English, der schuleigenen Residenz und dem Familienprogramm ?

Wir haben eine ganz besondere Atmosphäre in der Schule, unsere Umgebung und die Lage auf Malta gilt als sehr ruhig und sicher. Dies erlaubt es den Eltern, sich selbst zu entspannen und den Unterricht geniessen zu können. Ausserdem befindet sich unsere Schulresidenz genau neben der Sprachschule, und das erspart viel Zeit und Geld, weil auch ein leckeres Frühstück und Mittagessen inklusive sind. Die Sprachschüler untereinander und unsere Lehrer verstehen sich sehr gut, und das fühlt sich wie eine große Familie an, in der jeder jeden kennt und viele Freundschaften geschlossen werden.

Was sind die Top 3 Aktivitäten für Familien im Sprachurlaub auf Malta ?

Unser Ganztagesausflug auf die maltesischen Nachbarinseln Gozo und Comino gehört zu den Highlights. An nur einem Tag kann man Boot fahren, wandern, schwimmen und viele schöne Sehenswürdigkeiten sehen. Dies ist ein Ausflug von dem man viele schöne Eindrücke mitbringt. Sehr beliebt ist auch unser wöchentliches Fußballspiel für alle Sprachschüler, inklusive Vätern, Müttern und Kindern, bei dem man sich gemeinsam nach dem Sprachunterricht entspannen und sogar mit den Mitarbeitern der Schule kicken kann. Alle haben für gewöhnlich sehr viel Spaß dabei. Das traditionelle maltesische Familienleben kennenzulernen, ist möglich auf einem sonntäglichen Ausflug in das Fischerdorf Marsaxlokk. Viele maltesische Familie besuchen sonntags den Fischmarkt zum Einkauf und Entspannen bei einem leckeren Mittagessen in einem der zahlreichen kleinen Restaurants.

Was ist das Besondere an einer familiengeführten Sprachschule wie der Gateway School of English die Familiensprachreisen anbietet ?

Unsere Familiensprachreisen werden von uns als Familie für Familien organisiert und durchgeführt. Unser Management Team kennt die Bedürfnisse einer Familie, weil wir selbst natürlich auch schon andere Städte und Länder in der Welt besucht haben. Wir sind alle täglich involviert in die Arbeit und Betreuung der Sprachschüler vom Flughafen Transfer, zum Kochen in der Schulresidenz bis zum Unterrichten in den Sprachkursen. Unsere Familiengäste sind also nicht „one of many“, sondern sie sind ein integraler Teil unserer Sprachschule.

EDU-SEASONS FAMILIENSPRACHREISEN

Entdecken Sie mit Edu-Seasons Sprachreisen 20 verschiedene Destinationen für Familiensprachreisen in Irland, England, Malta, Frankreich und Spanien.

Edu-Seasons Sprachreisen

edu-seasons.com/familiensprachreisen
Tel: + 49 30 120 20486
Email: info@edu-seasons.com
#eduseasons #familiensprachreisen #urlaubmalta #maltaferien #ferienmitkindern #englischlernen

Leave a Reply

© 2016 Edu-Seasons | Sprachreisen